*
Slideshow


topmenue
  • Startseite
  • über uns
  • Kontakt
  • Impressum
Menu

FORTBILDUNGEN IM RAHMEN DES PROJEKTS "FRISCHE BRISE 2017"
vom lifeline Vormundschaftsverein im FRSH e.V:

 

Aktuelle Fortbildungen:

09.06.2017 -  16:00-20:00 Uhr
Prävention von (sexuellem) Missbrauch in der Arbeit mit jugendlichen unbegleiteten Geflüchteten
Referentin: Ursula Schele
Petze e.V., Präventionsbüro Petze Kiel

06.07. 201717:00-20:00 Uhr
„Hard facts-soft skills“ - Was tun bei Diskriminierung ?
Referent : Stefan Wickmann (angefragt)
Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein e.V.

14.09.201716:00-19:00 Uhr
Bildungsmöglichkeiten junger Geflüchteter
Referentin: Mona Golla
Zentrale Bildungs- und Beratungsstelle ZBBS e.V., Kiel

Vergangene Fortbildungen:

18.05.2017  17:00-19:00 Uhr
Jugendhilferecht für Vormünder_innen und Begleitpersonen
mit Birgit Nabert
Landesverband für Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien in Schleswig-Holstein e. V.

28.04.2017 - 16:00-18:30 Uhr
Traumaführerschein
mit Dr. Christoph Braukhaus
Psychologischer Psychotherapeut, Kellinghusen

24.03.2017 - 17:00-21:00 Uhr
Ersteinführung in Asylerfahren und Aufenthaltsrecht
mit Reinhard Pohl, Journalist, Kiel

11.03.2017 - 10:00-16:00 Uhr
Der Workshop "Alles Kultur? Die eigene „Brille“ reflektieren, Diskriminierungspotenziale erkennen, Strategien entwickeln" mit Dr. Jana Pecenka, musste leider ausfallen.

23.02.2017 - 17-1900 Uhr:
Das Lernen lernen, Lernbegleitung optimieren - Lernmethoden und Schulbegleitung für UMF Erfahrungsaustausch mit einer Förderlehrerin mit Andrea Belitz, „LERN-reich“ - Kinderschutzbund Ostholstein e.V.

20.01.2017 - 17-20:00 Uhr:
Zuflucht in der Ferne  - Warum der religiös begründete Extremismus auch für junge Flüchtlinge attraktiv sein kann…, mit Tobias Meilicke, PROvention, Landesprogramm gegen religiös begründeten Extremismus in S-H


 

Bitte meldet euch für die Veranstaltungen im lifeline-Büro an (Telefon 0431-2405828 oder per email an lifeline@frsh.de).

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail